info@martinwilbers.de
0951 299 09 802
0151 50 64 67 11

Kein Winterschlaf in Sicht

von Martin Wilbers

Der letzte Beitrag in unserem Blog ist schon ein wenig her. Aber das hat nichts mit einem möglichen Winterschlaf bei den derzeit frostigen Temperaturen zu tun. Ganz im Gegenteil: Die vergangenen Wochen waren positiv turbulent. Eine kurze Zusammenfassung.

Es liegen spannende Wochen mit intensiver Projektarbeit hinter uns. Im Dezember und Januar haben wir uns im Auftrag eines mittelständischen Kunden aus der Medienbranche um die interne Kommunikation zur Einführung eines breit angelegten und aus unserer Sicht sehr gelungenen Programms des innerbetrieblichen Gesundheitsmanagements gekümmert. Die beiden Programmbestandteile sind die so genannte "Initiative Gesunder Betrieb" und "Lebensqualität für Generationen". Dabei geht es zum einen um ermäßigte bis kostenfreie Angebote vom Fitnessstudio bis zum Wellnesstempel und zum anderen um die Beratung und Organisation von Pflege- und Betreuungsnotwendigkeiten. Im Rahmen dieser Arbeit haben wir uns um ein passendes Claiming, ein Badge und die Entwicklung von Botschaften, weiteren Inhalten und Kommunikationsmitteln gekümmert. 


Markenentwicklung

Nicht minder spannend war die Markenentwicklung für einen unserer Kunden im Norden Deutschlands. Im Rahmen unserer bewährten Markenworkshops entwickelten wir gemeinsam mit dem Kunden grundlegende Inhalte zur Unternehmensmarke, die schließlich auch für ein eigenes Employer-Branding-Programm verwendet werden. Nach der erfolgten Aufbereitung der Workshopergebnisse in Form eines ausführlichen Markensteuerrades, kümmern wir uns in den nächsten Wochen um die Erhebung eines Markenfremdbildes in verschiedenen Zielgruppen intern wie extern. Außerdem dürfen wir unseren Kunden im Anschluss an der Entwicklung einer Positionierungsstrategie und eines  Marketing- und Kommunikationsplans zur Umsetzung der Markeninhalte unterstützen.


Mitarbeiterzufriedenheit und Zielerreichung

Für einen Kunden in Bayern haben wir uns in Sachen Mitarbeiterzufriedenheit und Ziele 2017 engagiert. Unser Auftrag war die Begleitung der Geschäftsführung bei der Kommunikation und Diskussion der Unternehmensziele 2017, die Erarbeitung möglicher Hürden und Zielkonflikte seitens der Belegschaft und die Planung von Lösungen. Die Arbeit erfolge in Form von Mitarbeiterworkshops und Managementberatungsgesprächen. Im Ergebnis ist ein Maßnahmenplan entstanden, der neben passenden Kommunikationsformaten auch kulturelle Verhaltensänderungen beinhaltet. 


Interne Kommunikation im BAMF

Ganz besonders gefreut haben wir uns über eine Einladung des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge, kurz BAMF. Das Bundesamt hat mit der Integration von 5.000 neuen Mitarbeitern ein großes Veränderungsprojekt zu bewältigen. Im Rahmen eines Workshops zur Rolle der internen Kommunikation in Veränderungsprozessen, durften wir unsere fachliche Expertise mit den zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern teilen und freuen uns noch immer über das positive Feedback durch die Teilnehmer und die Referatsleitung. 


Internationales Businessmentoring

In der Metropolregion Nürnberg wird derzeit ein neues Mentoringmodell für internationale Studierende aufgesetzt. Federführend ist dabei unsere Kollegin und Netzwerkpartnerin Susanne Bohn, die schon seit zehn Jahren ein erfolgreiches Mentoring-Programm für angehende Führungskräfte in der Metropolregion leitet. 
Das internationale Businessmentoring begleitet internationale Studierende über ein Jahr und hilft ihnen dabei, verschiedene Aspekte der deutschen Arbeitswelt kennen zu lernen, zu verstehen und zu leben. Die teilnehmenden Mentoren aus deutschen Unternehmen profitieren gleichsam vom Austausch mit den Studierenden und erhalten die Möglichkeit, ihre kulturellen Fähigkeiten zu erweitern. 
Unser Inhaber, Martin Wilbers, ist Teil des Organisationsteams und wird den Programmteilnehmern unter anderem Kenntnisse über Team- und allgemeine Businesskommunikation vermitteln.