Employer Branding beginnt mit Employer.

Und nicht mit Branding. Die DNA einer wirklich attraktiven Arbeitgebermarke ist nicht die schön gestrichene Fassade. Sondern die Substanz des Markeninhalts. Deshalb arbeiten wir an dem was als Erstes wichtig ist: Einem anziehenden Versprechen, das gehalten werden kann.

Wir machen attraktive Arbeitgeber.

f

Perspektivengeber

Bei uns beginnen Arbeitgebermarken nicht mit dem Marketing. Eine Marke braucht Inhalte, die sie wahrhaftig tragen. Deshalb arbeiten wir mit unseren Kunden an klaren und zielorientierten Arbeitgeberangeboten. Wir nennen das die Arbeitgeber-DNA. Und unser Arbeitsmodell dafür ist unsere achtteilige Employer Value Propsoition. Kurz: EVP. Dabei profitiert Ihr von unserem externen, unverbauten Blick. Für neue Perspektiven, Denk- und Sichtweisen.

U

Analyse und Bewertung

Wir sind keine Schaumschläger. Was wir tun und empfehlen, basiert nicht nur auf einem Bauchgefühl oder unserem Erfahrungsschatz. Wir nutzen unser empirisches Know-how, schauen tief in die Welt unserer Kunden hinein und arbeiten stets datengestützt. Die Analyseergebnisse münden in einer umfassenden Bewertung, die Euch dabei hilft, bessere Entscheidungen für Euer Employer-Branding-Projekt zu treffen.

Entwicklung

Wir lassen Euch nach unseren Handlungsempfehlungen nicht im Stich. Während andere den Acker nur aufreißen, helfen wir gerne bei der Aussaat und der Ernte. Als Partner und Berater begleiten wir Euch und Eure Projektmitarbeiter von der Analysephase bis zur Entwicklung eines für Euch passenden Arbeitgeber- und Markenkonzeptes.

EVP-Design

Gemeinsam gestalten wir Eure Employer Value Proposition. Ein Arbeitgeberangebot, dass nicht nur anziehend ist, sondern nachhaltig wirkt. Von der Kultur bis zur Karriereentwicklung. Für alle, die schon da sind und jene, die Ihr im Unternehmen noch braucht.

Organisationsentwicklung

Wir beraten nicht nur. Wir setzen auch um. Wenn Ihr möchtet, stehen wir Euch mit all unserer Expertise zur Umsetzung Eures Employer-Branding-Projektes zur Seite. Von der HR-Strategie bis zum Kulturentwicklungsprojekt. 

Lust uns kennenzulernen?

Dann lasst uns nicht lange warten, sondern direkt produktiv werden. Wir glauben, in einer ersten lohnenswerten Zusammenarbeit lernt man sich am Besten kennen. Und mit unserem Basisworkshop erhaltet Ihr außerdem in jedem Fall ein Ergebnis, mit dem Ihr ganz unabhängig von einer möglichen weiteren Zusammenarbeit weiterarbeiten könnt.

Wir erarbeiten im ersten Schritt ein grundsätzliches Arbeitgeber-Selbstbild Eures Unternehmens aus Managementsicht, konkretisieren das Problem und die Ziele. Die beste Grundlage für eine solide Weiterarbeit am Thema Arbeitgeberattraktivität und die Erstellung eines individuellen und klaren Angebots für Euch.

Die Ergebnisse bekommt Ihr auf jeden Fall in Form einer anständigen Dokumentation und nicht nur als Fotoprotokoll. Und die Kosten für den Workshop tragen wir, wenn Ihr Euch im Anschluss für eine weitere Zusammenarbeit mit uns entscheidet.

Deine Vorteile

  • Intensives und ergebnisorientieres Kennenlernen
  • Eine echte Grundlage für die weitere Arbeit am Thema
  • Eine strukturierte Sicht auf Euer Problem, Eure Herausforderungen und Eure Ziele
  • Eine zielführende Auseinandersetzung mit Euren Arbeitgeberqualitäten
  • Eine schriftliche Dokumentation mit konkreten Handlungsempfehlungen

 Zeit und Teilnehmerkreis

  • ca. 8 Stunden
  • mit Euch und dem Managementteam Deines Unternehmens

 

 

Jetzt anmelden

info@martinwilbers.de
0951 299 09 802

FAQ

Seid Ihr eine Agentur?

Nein. Wir sind keine Agentur, sondern eine Unternehmensberatung. Employer Branding beginnt bei uns immer mit Employer und nicht mit Branding. Wir arbeiten mit Euch und Eurem Team an der Konzeption und Entwicklung eines konkreten und attraktiven Arbeitgeberangebotes. Dieses Angebot ist die inhaltliche Grundlage für Eure Arbeitgebermarke, die für all das steht, was Ihr auch wirklich anzubieten habt. Heißt auch: Die Marketingkommunikation, also das Branding folgen erst später im Projekt.

Gestaltet Ihr auch Kommunikationskonzepte wie z. B. Kampagnen?

Wir bieten Euch gerne das Projektmanagement für Eure Markenkommunikation an. Darin haben wir nicht nur viel Erfahrung, sondern wir haben auch exzellente Netzwerkpartner, die uns dabei behilflich sind. Aber natürlich gilt: Wenn Ihr schon einen tollen Agenturpartner habt, arbeiten wir selbstverständlich auch mit diesem. Wir sind für Euch da. Nicht für den Umsatz der Agentur 🙂 Ihr könnt Euch immer darauf verlassen, dass wir Euch in Eurem Interesse beraten und das Projektmanagement immer Euren Zielen folgt.

Übernehmt Ihr auch die Moderation von Workshops?

Na klar! Die Arbeit an einer fundierten Arbeitgebermarke ist immer zunächst stark strategisch und geht einher mit einer Reihe von effektiven Workshops. Das können wir und das gehört dazu. Wenn Ihr uns zum Beispiel gerne im Kontext einer Team-, Strategie- oder Visionsentwicklung an Eurer Seite haben möchtet, sind wir für Euch da.

Wie lange dauert denn so ein Projekt und was kostet es?

Das hängt von den Rahmenbedingungen, Euren Herausforderungen und Euren Zielen ab. Employer Branding braucht Zeit. Den Attraktivitätswert eines Unternehmens nachhaltig und damit erfolgreich zu gestalten, klappt einfach nicht in wenigen Wochen. Aber: Die Projektzeit verkürzt sich dann, wenn die nötigen Mitarbeiter und Projektpartner in Eurem Unternehmen sich Zeit nehmen und Lust darauf haben, das Thema zu treiben. Dazu gehört vor allem auch die Geschäftsführung. Was Ihr für unsere Zusammenarbeit investieren müsst, hängt davon ab, wofür Ihr uns braucht. Nach dem gemeinsamen Basisworkshop schnüren wir Euch ein individuelles Angebot für Euren Bedarf. Wir arbeiten dabei agil. Heißt: Wir planen mit Euch jeweils die nächsten Schritte, Ihr entscheidet, wie wir Euch dabei helfen sollen und wofür Ihr uns nicht braucht. Und: Wenn Euch unsere Zusammenarbeit nicht mehr gefällt, zahlt Ihr nur für das, was schon erledigt wurde. Ohne wenn und aber.

Ist der Basisworkshop wirklich nötig?

Absolut, ja. Es gibt keine Standardrezepte für die Entwicklung einer guten Arbeitgebermarke. Wäre dem so, wäre Euer Unternehmen ziemlich austauschbar. Nur wenn wir die Grundzüge des Projektes und einige wesentliche Perspektiven von Beginn an sauber zusammen ausarbeiten, können wir Euch ein Angebot machen, dass zu Euren Zielen und Eurem Vorhaben auch wirklich passt. Von daher können wir ohne den Basisworkshop kein Angebot erstellen.

Können wir trotzdem erstmal telefonieren?

Aber ja, selbstverständlich. Wir freuen uns darauf! Ihr könnt im Vorfeld Eure Fragen und Gedanken gerne telefonisch, im Chat oder auch per E-Mail mit uns austauschen. Und wenn Ihr mögt, könnt Ihr natürlich auch einfach mal bei uns vorbei schauen. Da wir aber recht viel unterwegs sind, raten wir Euch unbedingt vor einem Treffen hier bei uns im Büro oder einem Telefonat einen konkreten Termin mit uns zu vereinbaren.

Aus dem Magazin.

Moderne Karrierepfade

Moderne Karrierepfade

Wie geht eigentlich Karriere? Hat steil nach oben ausgedient? Oder auch: Die traurige Geschichte des Herrn Müller. ensch der Müller. Der ist ja auch schon lange bei uns. Für den müssen wir was tun. Müller! Ab morgen bist du Teamleiter.“ - Grob...

mehr lesen

Unsere Kunden.

Martin Wilbers

Beratung für Arbeitgeberattraktivität

Franz-Ludwig-Straße 16
96047 Bamberg
0951 299 09 802
info@martinwilbers.de